1 Damen gewinnen in Siebengebirge

1 Damen gewinnen in Siebengebirge
14.11.2016 | Daniel Tessmer

HSG Siebengebirge – TV Strombach 25:31 (13:15).

 

Auch in Siebengebirge mussten die Strombacherinnen ohne ihre verletzte Torjägerin Lilla Halasz auskommen. Dieses Handicap merkte man den Ladies von Trainer Robin zu Beginn der Partie indes nicht mal ansatzweise an. Vielmehr fand man dank einer kompakten Abwehr und eines flüssigen Offensivspiels sehr gut in die 60 Minuten. Dann aber, bei einem Sieben-Tore-Vorsprung des TVS, nahm der HSG-Coach eine Auszeit. Eine Maßnahme, die nachhaltige Wirkung zeigte. Strombach ließ sich nun jedenfalls von der plötzlich giftigen Deckungsarbeit der Gegnerinnen den Schneid abkaufen.

 

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell