1 Herren gewinnen in Fortuna Köln

1 Herren gewinnen in Fortuna Köln
14.11.2016 | Daniel Tessmer

SC Fortuna Köln – TV Strombach 21:24 (12:11)

„Wichtig sind mir die Punkte“, konnte TVS-Trainer Maik Thiele nach dem Duell in der Kölner Südstadt durchatmen. Denn sein Team springt durch den dritten Erfolg in Serie endgültig ins Ligamittelfeld. Einen Schönheitspreis werden allerdings beide Teams für diese Partie nicht erhalten. Die Partie dümpelte über weite Strecken auf einem äußerst überschaubaren Niveau und beide Torhüter waren die Hauptprotagonisten. Köln erwischte über 4:2 (8.) den besseren Start und profitierte immer wieder von Zeitstrafen gegen die zu langsam agierende TVS-Deckung, die sich bei ihrem Schlussmann Marvin Blech bedanken durfte, dass sich die Gastgeber nie absetzen konnten. „Wir mussten unseren Mittelblock krankheitsbedingt umbauen und haben das gegnerische Kreisläuferspiel nie in den Griff bekommen“, fiel Thiele kurzfristig mit Philip-Jonas Wilhelm der Abwehrchef aus. Beim 11:8 (27.) drohte es kurzzeitig deutlicher zu werden, doch angeführt von Joscha Jaeger blieb die Begegnung zur Pause spannend.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell

Quelle: Oberberg-Aktuell