1.Herren gewinnt Derby in Wiehl

1.Herren gewinnt Derby in Wiehl
25.10.2016 | Daniel Tessmer

CVJM Oberwiehl – TV Strombach 21:22 (12:12).

 

Noch sechs Sekunden waren zu spielen, als die letzte Hoffnung des CVJM Oberwiehl auf einen Punktgewinn endgültig verstarb. Mirco Gröbner hatte in doppelter Unterzahl den letzten Wurf abgefeuert, doch das Geschoss landete lediglich am Pfosten und sorgte dafür, dass Strombachs Trainer Maik Thiele tief durchatmen durfte. „Es war ein glücklicher Sieg, aber auch nicht ganz unverdient“, weiß der TVS-Coach, dass dem angeknacksten Selbstvertrauen seines Teams derzeit nur Siege helfen. Denn auch in Wiehl hatten die Gäste vor allem mit den eigenen Nerven zu kämpfen. „Wir haben insgesamt nicht schlecht gespielt, der Ball fand aber nicht den Weg ins Tor, sondern nur zu Elmar Wolff“, lobte Thiele seinen ehemaligen Keeper, der im CVJM-Dress eine bärenstarke Leistung zeigte.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell