1 Herren verlieren zum Abschluss

1 Herren verlieren zum Abschluss
27.12.2016 | Daniel Tessmer

MTV Köln – TV Strombach 26:23 (13:12).

 

Das Handballjahr 2016 wird TVS-Trainer Maik Thiele nicht gerade zu seinen persönlichen Highlights zählen. Nach einer desolaten Rückrunde in der vergangenen Saison läuft der Strombacher Motor auch in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit nicht gerade rund. So auch am Wochenende bei der Niederlage in Köln. „Ich kann den Jungs kämpferisch keine Vorwürfe machen, sie haben alles gegeben“, sah Thiele das Problem dieses Mal vielmehr in der zu schwachen Chancenverwertung. Die Gäste erwischten zwar über 1:4 bis zum 5:7 den besseren Start in die Partie, MTV schlug allerdings mit vier Toren in Folge zurück. Bis zur Pause blieb es spannend und auch nach dem Seitenwechsel hatte der TVS zunächst gute Möglichkeiten, das Spiel erneut zu kippen. Doch ein liegen gelassener Tempogegenstoß beim 15:15 sollte sich als sportlicher Todesstoß erweisen.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell