1. Herren verliert in Longerich

1. Herren verliert in Longerich
28.01.2017 | Daniel Tessmer

Longericher SC II – TV Strombach 22:19 (11:8).

Noch vor dem Spielbeginn musste TVS-Trainer Maik Thiele taktisch umplanen. Denn dem ausgetüftelten Matchplan fehlte das Mosaiksteinchen. Neben den Ausfällen von Thorben Schneider und Marcel Mesenhöler mussten die Strombacher nämlich zusätzlich auch auf Philipp-Jonas Wilhelm verzichten. Der Routinier hatte sich am Donnerstag eine Zerrung gezogen, musste nach dem Aufwärmen aber bereits abwinken und konnte lediglich zu Siebenmetern eingesetzt werden. „Dementsprechend schwer haben wir uns auch getan“, ordnete Thiele die Anfangsphase ein, in der sein Team zwar noch zum 2:3 vorlegte, über 7:3 und 10:5 aber auch ebenso schnell in Rückstand geriet. Den Kopf kostete die Strombacher dabei vor allem ihre viel zu hohe Fehlerquote. Zur Pause hatten sich die Gäste bereits acht technische Fehler geleistet und konnten sich bei René Krouß bedanken überhaupt noch im Spiel zu sein.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell