2 Herren holen zweiten Sieg

2 Herren holen zweiten Sieg
2. Herren | 26.11.2017 | Daniel Tessmer

TV Strombach II – Polizei SV Köln 31:30 (14:16).

Was drei Spieler für einen Unterschied ausmachen können, zeigte die Strombacher Reserve bei ihrem erneuten Überraschungscoup gegen Verbandsligaabsteiger Polizei Köln. Mit Malte Meinhardt und Fynn Schürmann liefen erneut zwei Spieler des Oberligakaders auf, zudem schnürte ein weiteres Mal der ehemalige Profi Michiel Lochtenbergh seine Stiefel für den TVS. Das Trio sollte letztlich 21 der 31 Tore erzielen. „Natürlich gibt uns ihr Einsatz Sicherheit, aber auch der Rest hat füreinander gekämpft“, will Trainer Tobias Wohlfromm sich den Erfolg über den bisherigen Tabellendritten nicht madig machen lassen. Die Gastgeber starteten mit einem 2:6-Rückstand (7.) zwar nicht gerade optimal, ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und gewannen durch die Paraden von Marvin Rittel zunehmend an Sicherheit. Offensiv machte Malte Meinhardt über 10:9 (18.) und 13:14 (28.) mehr als nur einmal den Unterschied.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell