A-Jugend holt einen Punkt gegen Düren

A-Jugend holt einen Punkt gegen Düren
20.02.2017 | Daniel Tessmer

JSG Bergneustadt/Strombach – JSG Düren 99/Birkesdorf 34:34 (14:19).

 

Gegen den Tabellen-Dritten der Mittelrhein-Oberliga zeigte sich die JSG trotz erneut ausgedünntem Kader zunächst kampfstark und bot dem Favoriten in Angriff und Abwehr gleichermaßen Paroli. Dies änderte sich allerdings ab der 10. Spielminute, als die Gäste von mehreren Fehlwürfen und Ballverlusten profitieren konnten. In der 22. Minute lag man beim Spielstand von 8:15 bereits mit 7 Toren hinten. Trainer Christof Ibisch ärgerte sich nach dem Spiel erneut über die mangelnde Chancenverwertung in diesem Abschnitt des Spiels. Allein vier Latten- und Pfostentreffer von Julian Kolken ließen Ibisch beinahe verzweifeln. Bis zur Halbzeit konnte man den Rückstand immerhin auf fünf Tore verkürzen.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell