B-Jugend auch gegen die Gummersbacher Zweitvertretung weiter sieglos

B-Jugend auch gegen die Gummersbacher Zweitvertretung weiter sieglos
20.09.2015 | Jan Schwenzfeier

VfL Gummersbach mB2 : JSG Bergneustadt / Strombach mB  36:25 (16:13)

 

Samstag, 19.09.2015, 13:30 Uhr, Schwalbe-Arena, Gummersbach

 

Die JSG Bergneustadt / Strombach kann trotz starker Torhüter-Leistung gegen den VfL Gummersbach nicht bestehen und wartet insbesondere wegen einer schwachen 2. Halbzeit weiter auf ihren ersten Sieg in der Mittelrheinliga.

 

Auch ein glänzend aufgelegter Lukas-Bastian Müller im Tor der JSG konnte eine deutliche Niederlage gegen den VfL Gummersbach nicht verhindern. In einem von beiden Seiten sehr fair geführten Derby der beiden oberbergischen Mannschaften sahen die Zuschauer zunächst eine über weite Strecken nahezu ausgeglichene erste Halbzeit, in der der VfL nur mit Mühe einen knappen Vorsprung halten konnte. Erst in den letzen Minuten der ersten Runde konnte sich der VfL dann doch mit drei Toren absetzen. 

 

Das Bild änderte sich allerdings mit Beginn der 2. Halbzeit deutlich. Die JSG offenbarte zum wiederholten Male in dieser Saison erhebliche Abwehrschwächen und leistete sich zudem wieder eine ganze Reihe von Fehlpässen und Ballverlusten, die der VfL zumeist mit erfolgreich abgeschlossenen Tempogegenstößen beantwortete und so seine Führung weiter ausbaute. Letztendlich gewinnt der VfL somit auch in der Höhe verdient sein Heimspiel in der Schwalbe-Arena.  

 

Tore JSG: Martin Sterling (9), Oliver Schuldt (4), Jakob Knapp, Sean Borgard (je 3), Lenn Wandschneider, Lennard Schmitz, Julian Kolken (je 2)