Jäckel-Brüder in Strombach vereint

Jäckel-Brüder in Strombach vereint
20.05.2015 | Marvin Blech

Einer starken Rückrunde mit dem damit verbundenen Klassenerhalt wollen die Handballer des TV Strombach nun ein gutes zweites Jahr in der Oberliga folgen lassen. Dafür wurde der TVS-Kader vor allem in der Breite besser aufgestellt. Mit Lars Jäckel konnte man dabei einen echten Hochkaräter aus der Reservemannschaft des VfL Gummersbach loseisen. Jäckel ist variabel im Rückraum einsetzbar und soll für mehr Konstanz aus der zweiten Reihe sorgen, die den Strombachern im vergangenen Jahr durchaus eins ums andere Mal abhanden ging. „Er ist ein sehr spielintelligenter Spieler“, charakterisiert Trainer Maik Thiele seinen Neuzugang. Ihm folgt sein Bruder Jan, der vom CVJM Oberwiehl in die Kreisstadt wechselt. Auch er ist auf allen Rückraumpositionen einsetzbar und hat seine Stärken in der Defensive.

weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.de

Quelle: Oberberg Aktuell