JSG Bergneustadt/Strombach unterliegt Dollendorf

JSG Bergneustadt/Strombach unterliegt Dollendorf
07.12.2015 | Daniel Tessmer

JSG Bergneustadt / Strombach – TuS Dollendorf 30:34 (14:18).

 

Eine nicht ausreichende Chancenverwertung kombiniert mit Fehlern im Abwehrverhalten verhageln der JSG in einem kampfbetonten Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn erneut einen Heimsieg. Bereits von Beginn der Partie an fand man in der Abwehr nicht das geeignete Mittel gegen die selbstbewusste Angriffsstrategie der Gäste aus Dollendorf. Man ließ dem Gegner zu viel Raum, gestattete allzu leichte Pässe an den Kreis und auch bei der Zuordnung schien es des Öfteren zu hapern. Auch eine von Trainer Christoph Ibisch genommene Auszeit in der 18. Minute änderte wenig. Die Spielzüge nach vorne klappten zwar deutlich besser, doch fehlte aber allzu oft das nötige Glück  beim Torwurf. Einzig Sean Borgard erwies sich als abschlussstark und verwandelte meist sicher seine Chancen.

 

Hier  weiterlesen auf Oberberg-Aktuell

Quelle:Oberberg-Aktuell