Männliche B in Godesberg erfolgreich

Männliche B in Godesberg erfolgreich
01.12.2015 | Jan Schwenzfeier

Godesberger TV mB  –  JSG Bergneustadt / Strombach mB  30:33 (13:16)

 

Nach zuletzt unglücklichen Spielverlusten in der Mittelrheinliga konnte die JSG im vorletzten Spiel der Hinrunde den verdienten Sieg endlich auch mal festhalten und 2 Punkte aus Bad Godesberg mit nach Hause nehmen.

Die JSG ging gleich zu Beginn der Partie in Führung und war über beinahe die gesamte Spielzeit die tonangebende Mannschaft. Trotzdem hielt man den Spannungsbogen für die mitgereisten Anhänger straff gespannt und schaffte es nicht, sich dauerhaft mit mehr als 3 Toren abzusetzen. 

Es war diesmal vor allen Dingen Markus Schneider, der auf halbrechter Position mit einer starken Leistung Siegeswillen bekundete, seine Mitspieler mitzog, selber 5 mal punktete und immer wieder Freiräume für die zentrale Achse aus Julian Kolken und Jakob Knapp schaffte, die dadurch ebenfalls mehrfach zum erfolgreichen Torwurf kamen. 

Nicht ganz so sicher stand einmal mehr die Abwehr, was die hohe Zahl der Gegentore belegt. In der 20. Minute kamen die Godesberger sogar kurzfristig zum 10:10 Ausgleich, konnten aber in der Folge wieder etwas auf Distanz gebracht werden. Mit 13:16 Treffern ging es in die Pause. 

In der zweiten Runde legte Jakob Knapp ab der 35. Minute zunächst eine Serie von 6 Treffern in Folge auf, musste dann aber verletzungsbedingt vom Platz, was die Partie nun noch einmal richtig spannend werden ließ. Die JSG ließ sich zurückfallen, das eigene Spiel wurde viel zu statisch, der Gegner witterte Morgenluft und schloß wieder auf bis auf zwei Tore auf (45.). Zum Glück behielt die JSG aber zuletzt doch die Nerven, mit einem verwandelten 7-Meter und einem vereitelten Tempogegenstoß der Godesberger war der Sieg perfekt. 

JSG: Jakob Knapp (9), Julian Kolken (8), Sean Borgard (6), Markus Schneider (5), Lennard Schmitz (2), Oliver Schuldt, Mika Schwenzfeier (je 1)