Strombach wehrt sich mit dem letzten Aufgebot lange Zeit gegen Frechen

Strombach wehrt sich mit dem letzten Aufgebot lange Zeit gegen Frechen
21.09.2015 | Daniel Tessmer

HSV Frechen – TV Strombach 27:21 (13:11).

Mit dem wirklich letzten Aufgebot machten sich die Strombacher Damen auf die Reise zum amtierenden Mittelrheinmeister aus Frechen. Nachdem auch noch kurzfristig Lena Steuck ausfiel, standen Trainer Florian König gerade einmal zwei gelernte Rückraumspielerinnen zur Verfügung. „Dafür haben die Mädels einen wirklichen tollen Job gemacht“, berichtete der Coach. 

 

weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

 

Quelle: Oberberg-Aktuell