TVS leistet Wiedergutmachung

TVS leistet Wiedergutmachung
01.03.2016 | Daniel Tessmer

TV Strombach – TV Roetgen 31:23 (13:10).

 

So richtig zu erklären sind die Leistungsschwankungen der Strombacher Damen wohl nicht. Nach der blamablen Pleite in Aachen vergangene Woche zeigte sich der TVS gegen Roetgen nun wieder von seiner Schokoladenseite. „Bei den Mädels steht und fällt alles mit der Einstellung. Die individuelle Qualität haben alle. Sie muss nur abgerufen werden“, kommentierte Trainer Florian König den deutlichen Leistungsschub. Dabei musste er erneut mit Lilla Halasz und Vanessa Bachmann auf zwei wichtige Stützen verzichten und auch Katalin Kleinhofer und Viktoria Schmitt hatten bereits das Spiel in der Reserve in den Knochen.

 

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell.