TVS Reserve verliert Derby

TVS Reserve verliert Derby
22.02.2016 | Daniel Tessmer

TV Strombach II – HSG Marienheide/Müllenbach 20:22 (7:9).

 

Kein Spiel für Handballästheten war das oberbergische Derby zwischen der Strombacher Reserve und der HSG Marienheide/ Müllenbach. Die Partie lebte über die gesamte Spielzeit vor allem von zwei Abwehrreihen, die sich nichts schenkten. Dabei erwischten die Gäste allerdings den deutlich besseren Start und lagen nach einer Viertelstunde mit 7:2 in Führung. „Dann kam ein Bruch in unser Spiel“, sah HSG-Coach Volker Pack, der den verhinderten Marcus Toelstede vertrat, zu viele überhastete Anspiele und Abschlüsse.

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell