Weibliche A schlägt Bundesligareserve

Weibliche A schlägt Bundesligareserve
27.10.2015 | Jan Schwenzfeier

Spiel w-A Jugend : JSG Gummersbach/Strombach vs. Bayer Leverkusen II 26:23

In der ersten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopf rennen, die JSG legte immer wieder vor, doch Leverkusen blieb dran. Zwei mal musste die JSG den Ausgleichstreffer hinnehmen ehe man sich zur Pause mit 3 Toren absetzen konnte und man mit 13:10 die Seiten wechselte.

In Halbzeit zwei, starteten unsere Mädels gut, mit einem 5:0 Lauf konnte man den Vorsprung auf 18:10 ausbauen. Die JSG spielte 20 Minuten lang einen schönen Ball, ehe sich die letzten 10 Minuten der Schlendrian einschlich und man sich nicht mehr zu 100% aufs Spiel konzentrierte, so konnte Leverkusen noch einmal etwas Ergebniskosmetik betreiben und verkürzte zum Endstand von 26:23.

Bis auf die letzten 10 Minuten zeigten alle Mädels ein super Spiel, besonderer Rückhalt war Torhüterin Sara Haak mit 20 Paraden, darunter drei gehaltene 7-Meter. Auch Isabelle Horn aus der B-Jugend hat ein gutes Spiel gemacht und uns tatkräftig in der Abwehr und auch im Angriff unterstützt. Im Angriff zeigte Andrea Bruss trotz gebrochenem Finger eine starke Partie uns erzielte 9 Tore für die JSG, insgesamt war es eine Klasse Leistung aller Mädels, auch die Stimmung auf der Bank war super.

Tore: Andrea Bruss 9/1; Isabelle Horn 4/2; Johanna Viebahn 3; Isabelle Brüninghaus, Sarah Töper, Linda Hochstein, Vanessa Dörr je 2, Annemarie Phlipp, Nadia Kropp je 1