Weibliche B1 verliert in Kaldenkirchen

Weibliche B1 verliert in Kaldenkirchen
weibl. B1 | 18.12.2017 | Daniel Tessmer

TSV Kaldenkirchen – TV Strombach 26:6 (11:3).

 

Auch im letzten Spiel des Jahres gab es für den Nachwuchs des TV Strombach eine Lehrstunde. Beim Tabellenvorletzten aus Kaldenkirchen setzte es eine deutliche 26:6 (11:3)-Niederlage. Gerade einmal sieben Feldspielerinnen standen Lars Renner, der das Team beim Auswärtsspiel betreute, zur Verfügung. 6:0 gingen die Gastgeberinnen in Führung, ehe Fiona Bene nach mehr als 14 Minuten der erste Treffer für ihre Farben gelang. 

Hier weiterlesen auf Oberberg-Aktuell.

Quelle: Oberberg-Aktuell